Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > 2013 > 05

Nur Online Mai 2013 Inhaltsverzeichnis, | 

Artikelübersicht Mai 2013

Erster Streik an deutschen Amazon-Standorten
von Jochen Gester

Erwerbslose Existenzgründer werden mit Mikrokrediten gelockt – und auf Kreuz gelegt
von Gerhard Klas

Die Hauptakteure in den Finanzoasen sind Unternehmen und Banken
Interview mit Werner Rügemer

Thema: Anders arbeiten, anders leben
von Manfred Dietenberger

weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Bewegung,Globalisierung/Krieg, | 

Das Weltsozialforum

Ein Instrument der Vergangenheit oder auch für die Zukunft?
von Esther Vivas

Seit dem Ersten Weltsozialforum (WSF) im Januar 2001, gedacht als Kontrapunkt zum Weltwirtschaftsforum in Davos und deshalb zeitgleich mit ihm, ist viel Zeit vergangen. Das WSF ist aus der Bewegung gegen die kapitalistische Globalisierung entstanden und zeitweise zu einer Antikriegsbewegung geworden. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Bewegung,Globalisierung/Krieg, | 

Das WSF in Tunis

Eine Veranstaltung mit Perspektive
von Johann Schögler

Vom 26. bis 30.März 2013 fand in Tunis das diesjährige Weltsozialforum (WSF) statt. Zum ersten Mal war es in einem arabischsprachigen Land zu Gast – eine notwendige Konsequenz aus den Umbrüchen zwischen Marokko und dem Arabisch-Persischen Golf seit Anfang 2011. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Kolumne Lügen mit Zahlen, | 

Lügen mit Zahlen: Der Fachkräftemangel

von Gerd Bosbach und Daniel Kreutz

Die Behauptung

  • «Bis 2025 wird eine Lücke von sechs bis sieben Millionen Fachkräften entstanden sein.»
  • (Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit)
  • «Der Fachkräftemangel verschärft sich permanent.» (WamS, 24.2.2013)
  • «60000 Ingenieure und 25000 IT-Experten fehlen jetzt bereits.» (Zeit-online, 14.5.2011)

Unternehmer, Politiker und Medien klagen fast täglich über den Fachkräftemangel. Angeblich drohen wirtschaftliche Ausfälle in Milliardenhöhe und die Abwanderung von Unternehmen ins Ausland. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Staat/Parteien, | 

Peer Steinbrück und der SPD-Parteitag in Augsburg

«Ich will Kanzler werden»
von Arno Klönne

Die Sozialdemokratische Partei hat wieder einmal einen Bundesparteitag hinter sich gebracht, diesmal im Bayerischen. Der Kanzlerkandidat gab sich kämpferisch, was sonst hätte er auch tun sollen. Und er versicherte, er wolle tatsächlich ins Kanzleramt einziehen. Die Delegierten jubelten ihm pflichtgemäß zu, stehend sogar, auch ihnen blieb nichts anderes übrig. Eine Sonntagsveranstaltung, für ein paar Stunden, Überraschungen gab es nicht, und nun geht es weiter mit der werktäglichen Misere dieser Partei. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Europa, | 

Die Aussicht auf eine große Koalition bringt Italien in Wallung

Neues Feuer für die radikale Linke
von Angela Klein

Einen Staatsstreich nannte Beppe Grillo, neues Enfant terrible der italienischen Politik, die Wiederwahl von Staatspräsident Napolitano. Ein sprachlicher Exzess, sicher, und unzutreffend, denn die Armee wurde nicht – brauchte nicht – dafür zur Hilfe gerufen (zu werden). Es reichte die Absprache zwischen Berlusconi und dem Führer der Demokratischen Partei (PD), Bersani. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Rassismus/Rechtsextremismus,Staat/Parteien, | 

«Alternative für Deutschland»

Nationalökonomen proben den Aufstand
von Ingo Schmidt

Abstiegsängste und Misstrauen gegenüber EU-Institutionen und internationalen Finanzmärkten sind der Rohstoff, aus dem Rechtspopulisten, aber auch harte Rechte ihre Wählerbasis bauen. Wahlforscher gehen davon aus, dass es in allen Ländern Europas ein erhebliches rechtspopulistisches und teilweise rechtsextremes Wählerpotenzial gibt, dieses aber noch nicht zu einem politischen Block zusammengeschweißt ist. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Arbeitskämpfe,Bildung, | 

Selbständige Schule – prekäre Lehrer

Die Praxis der Budgetierung führt zu Lohndumping auch an Schulen
von Lutz Getzschmann

Auch im Bildungswesen ziehen zunehmend Formen ungesicherter Beschäftigung ein, an den Universitäten wie im Bereich der Weiterbildung. Und auch an Schulen nehmen befristete Verträgen, Dequalifizierung und Lohndumping zu. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Bildung, | 

Doppelter Abiturjahrgang in NRW

G8 und die Folgeprobleme
von Rolf Euler

Die Schulzeit in den Gymnasien in NRW wurde auf acht Jahre verkürzt. Einer alten Forderung der Unternehmerverbände, die Ausbildungszeit samt Studium zu verkürzen, um die Lebensarbeitszeit zu verlängern, wurde entsprochen. weiterlesen

Nur Online Mai 2013 Arbeitswelt, | 

«…als würden die Menschen dressiert werden»

Erster Streik an deutschen Amazon-Standorten
von Jochen Gester

Sucht man im Internet nach Firmendaten von Amazon, bekommt man nur Zugang zum Kundenportal der weltgrößten Handelsplattform. Über das Unternehmen selbst erfährt man so gut wie nichts. Weiter hilft nur Wikipedia. Doch letztlich muss man selbst die Frage beantworten, was Amazon eigentlich ist. weiterlesen