Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > 2009

Nur Online Dezember 2009 leere artikel, | 

Jahresregister 2009

Titel / Ausgabe

weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Landwirtschaft, | 

Welthandel mit Nahrungsmitteln schafft Hunger

Leitartikel

Zwischen 1998 und 2006 sind die Nahrungsmittelreserven der Welt um 40% gefallen. Laut FAO, der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen, ist der Grund dafür der, dass alle Länder, die unter dem Einfluss des IWF stehen, ihre Vorratshaltung drastisch zurückgefahren haben — die Länder des Südens taten
weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Industrie, | 

Opel: GM plant Kehraus

Wie werden aus Lämmern Böcke?
von Jochen Gester

Mit einem Paukenschlag ist das Thema Opel wieder auf Platz 1 der politischen Agenda gelandet: GM will Opel nun doch nicht verkaufen, sondern selber sanieren. Politiker aus CDU, SPD und FDP reagierten enttäuscht und verärgert, ebenso die einbezogene Gewerkschaft. Die IG Metall rief die betroffenen Belegschaften zu kurzen Warnstreiks und Demonstrationen auf. Daran beteiligten sich in Deutschland weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Staat/Parteien, | 

Der Mauerfall als Gründungslegende der vergrößerten BRD

Arbeit am Mythos
von Sebastian Gerhardt
Es reicht ihnen nicht. Es genügt ihnen nicht, dass der so widersprüchliche wie lebendige Versuch zur Reformierung des Landes DDR am Ende resigniert im bürgerlichen Normalzustand gelandet ist, dass der Beitritt zum Geltungsbereich des Grundgesetzes objektiv das zentrale Ergebnis des politischen Aufbruchs im Herbst ‘89 in der DDR gewesen ist. Staat und Kapital wollen nicht nur gewonnen, sie wollen auch noch Recht gehabt haben. Deshalb der Aufwand zum 9.November.
weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Bildung,Europa, | 

Wir haben unsere Forderungen auch an den Finanzminister gestellt

Die österreichischen Studierenden haben im WS 2009/2010 mit spektakulären Besetzungsaktionen ab Ende Oktober einen Stein ins Rollen gebracht; die Bewegung gegen die Wiedereinführung von Klassenschranken in der Bildungspolitik breitete sich flächendeckend aus und mündete in eine internationale Aktionswoche.

Die SoZ sprach mit Roman Birke, einem Streikaktivisten an der Uni Wien.

weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Bildung, | 

Solidaritätsadresse an die Studierenden

von Jean Ziegler

Liebe Genossinnen und Genossen,

Die Universität ist eine großartige Anstalt. Sie ist eine Zivilisationserrungenschaft, ein Meilenstein in der Geschichte der Emanzipation der Menschen. Geschaffen wurde sie von der radikalen Revolution von 1848. Heute ist sie eine einsame Insel, ein Freiraum im Dschungel des globalisierten Raubtierkapitalismus.
weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Bewegung, | 

Wir zahlen nicht für eure Krise

Das Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise” hat am 14. und 15.November in Stuttgart seine Marschroute für das erste Halbjahr 2010 festgelegt.
von Angela Klein

Etwa 150 Menschen kamen auf Einladung von Ver.di Stuttgart ins Willi-Bleicher-Haus, um nach der Bekanntgabe des Koalitionsvertrags das Terrain und die Schwerpunkte des Widerstands abzustecken. Die Bandbreite der Arbeitsgruppen, die einzelne Themen vertieften, ging über die Abwehr von Entlassungen, die Möglichkeiten einer Kampagne für eine radikale Arbeitszeitverkürzung, die Abwehr von Mietsteigerungen, die

weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Gewerkschaften, | 

IG Metall diskutiert neue Strukturreform

Mit einer effizienteren Verwaltung will die Gewerkschaft mehr Mitglieder gewinnen
von Thies Gleiss

Der Zweite Vorsitzender der IG Metall, Detlef Wetzel, hat im September ein Papier zur Strukturreform der IG Metall herausgebracht, das die Gewerkschaft noch stärker von oben nach unten durchstrukturieren soll, als sie es jetzt schon ist. Das Zauberwort heißt: Effizienzsteigerung. Im Auftrag des Gewerkschaftstags, in der konkreten Umsetzung dann aber doch an bestehenden Strukturen und Diskussionserwartungen vorbei, hat eine Projektgruppe unter Leitung des 2.Vorsitzenden, Detlef Wetzel, im September ein Thesenpapier vorgelegt,
weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Gewerkschaften, | 

Die deutsche Sonderrolle in der Lohnpolitik

Zum Stand der gewerkschaftlichen Tarifpolitik
von Jochen Gester

Deutschland ist in Europa Schlusslicht in Sachen Löhne. Die gewerkschaftliche Tarifpolitik hat einen gerüttelten Anteil daran. Im letzten Jahr erschien eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung, die sich mit der Lohnentwicklung in der EU befasste. Ein zentrales Ergebnis der Studie war, dass Deutschland in der
weiterlesen

Nur Online Dezember 2009 Europa, | 

Selbstmordwelle in Frankreich

Ergebnis von Leistungsdruck und Isolation
von Bernhard Schmid

In Frankreich wird voraussichtlich bald ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss zum Thema der Arbeitsbedingungen in einem Privatunternehmen eingesetzt. Grund sind die dramatischen Zustände bei der französischen Telekom, die im Sommer und Herbst dieses Jahres in einer Selbstmordwelle gipfelten, sie erregten ein bisher nicht gekanntes öffentliches Aufsehen.
weiterlesen