Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > > > A

Nur Online PDF Version Artikellink per Mail Drucken Soz Nr. 06/2014 |

Artikelübersicht Juni 2014

Auswertung der EU-Wahlen (siehe unten)

„Die FIFA führt sich auf wie eine Kolonialmacht“, von Lothar Moser

Schwerpunkt Rechtsextremismus:
Ein Porträt der AfD, von Manuel Kellner

Erdogans Besuch in der BRD, von Murat Çakir

Wer sind die ukrainischen Separatisten?
von Nikolai Mitrochin

Europawahl 2014
Ergebnisse (nur in der Print-Ausgabe)
Wahlsieg von Syriza, Erklärung von DEA
Erfolg der Front National, von Alain Bihr
Die britische UKIP erschüttert das Parteiensystem, von Liam Mac Uald
Verschiebungen im linksliberalen Lager in Ungarn, von Matyas Benyik

Kapital&Arbeit
Der DGB-Kongress 2014, von Manfred Dietenberger
Alstom-Mannheim: Widerstand gegen Zerschlagungspläne, Gespräch mit Wolfgang Alles
Kongress für Arbeitszeitverkürzung, von Pidder Lüng
Abschlusserklärung des Kongresses, (nur in der Print-Ausgabe)

Gabriel macht Energiepolitik für die Konzerne, von Wolfgang Pomrehn
EEG-Novelle bremst Stromkosten nicht, von Wolfgang Pomrehn
Betr.: Tempelhofer Feld, Leserbriefe zu SoZ 5/14

Die „neue Friedensbewegung“, Debatte zwischen Volkhard Mosler und Michael Prütz
Erklärung zu den Montagsdemos von Andrej Hunko u.a. (nur in der Print-Ausgabe)
Für eine Kampagne gegen Militarisierung, von Arno Klönne

Rechtsextremismus
Europa driftet nach rechts, von Angela Klein
Die neuen Gesichter des Rechtsextremismus, von Angela Klein
Thesen zum Kampf gegen Rechtsextremismus, vom Netzwerk Prague Spring 2
(nur in der Print-Ausgabe)
AfD im Wortlaut (nur in der Print-Ausgabe)
Die neue Strategie der Front National, von Alain Bihr
Die Forconi: Sozialer Protest in den Farben Italiens, von Henri Wilno
Soziale Schichtung in Italien (nur in der Print-Ausgabe)

Ukraine
Soziale Proteste in 2013 sprunghaft gestiegen
Bergleute des Kriwbass gegen Oligarchen und Separatisten

Brasilien vor der Fußball-WM, Gespräch mit Christopher Gaffney
Die tschechische Linke, von Stepan Steiger
Indien nach den Wahlen, von Dominik Müller

Feuilleton
Das Lebenswerk von Karlheinz Deschner (1924–2014), von Manuel Kellner
Thomas Piketty’s „Kapital im 21.Jahrhundert“, von Ingo Schmidt

Buch: Cash oder Crash. Denknetz-Jahrbuch 2013, von Peter Nowak
Franz Innerhofer: Schöne Tag, von Dieter Braeg
Musik: Fred Hersch: Alive at the Vanguard. von Dieter Braeg
Film: Linzer Filmfestival „Crossing Europe“, von Kurt Hofmann
Krimi: Karim Miskè: Entfliehen kannst du nie, von Udo Bonn


Drucken | Artikellink per Mail | PDF Version

Kommentar zu diesem Artikel hinterlassen

Spenden

Die SoZ steht online kostenlos zur Verfügung. Dahinter stehen dennoch Arbeit und Kosten. Wir bitten daher vor allem unsere regelmäßigen Leserinnen und Leser um eine Spende auf das Konto: Verein für solidarische Perspektiven, Postbank Köln, IBAN: DE07 3701 0050 0006 0395 04, BIC: PBNKDEFF


Schnupperausgabe

Ich möchte die SoZ mal in der Hand halten und bestelle eine kostenlose Probeausgabe oder ein Probeabo.