Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > > > A

Nur Online PDF Version Artikellink per Mail Drucken Soz Nr. 03/2015 |

Artikelübersicht

Regierungsantritt von SYRIZA – Chance nutzen, von Angela Klein
Finanzminister Yanis Varoufakis zu den Verhandlungen mit der EU
Militärmacht Deutschland, von Arno Klönne
Wahlen in Hamburg, von Thies Gleiss
Care Revolution; Ein gutes Leben für alle
Unternehmer unterlaufen Mindestlohn, von Manfred Dietenberger

Griechenland und die EU
Griechenland nach der Wahl, Chance für Europa, Gewerlschafteraufruf
Brüssel und Berlin spielen mit dem Feuer, von Paul Michel
Auf welchen Kompromiss sich Athen eingelassen hat, von Angela Klein
Wer gibt den Ton an? Draghi/Juncker oder Tsipras/Varoufakis, von Ingo Schmidt
SYRIZA, Sandkorn im Getriebe, Gespräch mit Eric Toussaint

Ukraine
Minsk II, Widersprüche der Bundesregierung, von Angela Klein
Militärmacht Deutschland, von Arno Klönne
Autoritäre Neuordnung, von Andrea Ferrario und Angela Klein
Die Gewerkschaft ist gegen den Krieg, Gespräch mit Pawlo Lysjanski
Eine Arbeiterjugend in der Ukraine, von Pawlo Lysianski

Internationales
TTIP und die SPD, Gespräch mit Alexis Passadakis
Niedriglöhne in Polen, von Jacek Rosolowski
Türkei: Regierung verbietet Metallerstreik, von Jochen Gester
Boko Haram, eine Räuberbande, von Klaus Engert
Podemos – Erbe oder Verfälschung der 15-M-Bewegung, von Jesús Jaén

Kapital & Arbeit
Angriff auf Ilo-Normen zu Streikrecht, von Jochen Gester
Polnische Bergleute im Streik, von Dariusz Zal
Streikrecht und Tarifeinheit, nicht nur Lokfüher betroffen, von Jakob Schäfer

Geschichte
Vor 40 Jahren: Erste Betriebsbesetzung in Deutschland, von Dieter Braeg

Buch
Der Mindestlohn, ein Papiertiger, von Dominik Müller
Wiedereinführung des Kapitalismus in Russland, von Paul B. Kleiser
So wird es gewesen sein – 70er und 80er in Köln, von Thies Gleiss
Werner Scholem, eine Biografie, von Hermann Dworczak

Musik
Keith Jarret, The Köln Concert, von Dieter Braeg

Film
Wer rettet wen?, von Angela Huemer
Selma, von Angela Huemer

Krimi
Ein paar Tage Licht, von Udo Bonn

Nur in der Printausgabe
David gegen Goliat – Europa nicht kaputtsparen lassen!
Deutscher Mindestlohn aucg für polnische TIR?, von Norbert Kollenda
Hände weg vom Streikrecht, Demo am 18. April in Frankfurt am Main
Polizeigewerkschaft unterstützt Bergarbeiter, Infokasten zu Oberschlesien
Nachrichten aus dem Bundestag, von Franziska Lindner
Religion und Meinungsfreiheit, Debatte zu Charlie Hebdo und Entschuldigung der Redaktion dafür, dass sie übersehen hat, dass die Karikatur „Shoa Hebdo“ eine Fälschung ist.


Drucken | Artikellink per Mail | PDF Version

Kommentar zu diesem Artikel hinterlassen

Spenden

Die SoZ steht online kostenlos zur Verfügung. Dahinter stehen dennoch Arbeit und Kosten. Wir bitten daher vor allem unsere regelmäßigen Leserinnen und Leser um eine Spende auf das Konto: Verein für solidarische Perspektiven, Postbank Köln, IBAN: DE07 3701 0050 0006 0395 04, BIC: PBNKDEFF


Schnupperausgabe

Ich möchte die SoZ mal in der Hand halten und bestelle eine kostenlose Probeausgabe oder ein Probeabo.