Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > Polnische-presseschau

Nur Online Juni 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 159, 11.06.2021

Die Linke stimmt mit PiS für EU Aufbaufond Polityka, 12.05.2021

„Bund der Demokratischen Linken“- SLD, sowie Razem und Wiosna stimmten zusammen mit der PiS für ihr Aufbauprogramm. Dadurch hat sich die Opposition als Ganzes weit von einem Sieg über die Vereinigte Rechte entfernt.

weiterlesen
Nur Online Juni 2021

Stanislaw Obirek: Zamosc schämt sich für Rosa Luxemburg

2021-06-25 studioopinii.pl
dokumentiert

Wieder einmal habe ich meine Lieblingsstadt besucht. Zamosc ist eine Perle der Renaissance-Architektur. Die Stadt wurde zuerst im Kopf eines der brillantesten polnischen Köpfe erschaffen. Jan Zamoyski (1542-1605) wurde zunächst im calvinistischen Gymnasium in Krasnystaw ausgebildet und studierte dann in Paris und Straßburg.

weiterlesen
Nur Online Mai 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 158, 25.05.2021

EuGH schließt den Tagebau Turow gazeta.pl 24.05.2021

Unweit und zwischen der polnische Stadt Bogotynia, dem tschechischen Hradek nad Nisou und Zittau liegt der polnische Tagebau Turow (Kopalnia Wegla Brunatnego Turow).

weiterlesen
Nur Online Mai 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 157, 02.05.2021

Dreht sich die Erde doch? Studioopinii.pl 20.04. 2021

Die polnischen Geisteswissenschaften sind im Niedergang begriffen. Dies ist eine Folge der Unterordnung unter die Politik seit 1989. Praktisch jedes Regierungsteam hat sich das Recht angemaßt, seine Ausgestaltung mehr oder weniger direkt zu beeinflussen.

weiterlesen
Nur Online Mai 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 156, 18.04.2021

Jugend sieht eine schwarze Zukunft vor sich Polityka, 14. 04. 2021

Sie rebellieren, sie mögen nicht diese Welt, wie sie ihnen durch die vorher gehenden Generationen überlassen wurde. In Sorge um die Zukunft, aber motiviert einen Beitrag für die eigene Zukunft zu leisten. Dieses Bild zeichnen die neusten Untersuchungen über die jungen heranwachsenden PolenInnen.

weiterlesen
Nur Online März 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 155, 28.03.2021

Brachte PiS die gute Wende ? Oko.press.pl 28.02. 2021

Als im September 2016 das unabhängige Internetportal oko.press entstand, haben sie dem Meinungsforschungsinstitut Ipsos den Auftrag erteilt herauszufinden was die Bevölkerung von der durch die PiS deklarierten guten Wende hält.

weiterlesen
Nur Online Februar 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 153, 31.01.2021

Kaczynski spricht Frauen eigenes Gewissen ab oko.press 27.01. 2021

Ein Nagel im gemeinsamen Sarg von PiS und kath. Kirche

weiterlesen
Nur Online Januar 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 152, 10.01.2021

Warum gewinnt Linke bei Verlusten der PiS nicht dazu? Przeglad, 11.01.2021

Marcin Duma, Umfrageinstitut IBRiS: Weil die Leute, die die PiS verlassen, rechtsorientiert sind. Auch andere Parteien gewinnen deren Stimmen nicht.

weiterlesen
Nur Online Januar 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 151, 20.12.2020

Dolchstoß der PiS gegen Freiheit der Medien

Kaczynski – Chefredakteur der ORLEN – Zeitungen? fragt die liberale katholische Wochenzeitung „Tygodnik Powszechny“(14.12.2020).

weiterlesen
Nur Online Januar 2021

POLNISCHE PRESSESCHAU 150, 05.12.2020

Krzysztof Lozinski: Die Polizei lügt ganz im Sinne der PiS studioopinii, 21. 11. 2020

Erstens ist derzeit keine spontane Versammlung illegal. Die Versammlungsfreiheit ist in der Verfassung garantiert und kann erst nach Ausrufung eines der Ausnahmezustände per Gesetz aufgehoben werden. Aber dies ist nicht geschehen.

weiterlesen