Schließen

Wer kann schon von sich sagen, ein Gedankengang gehöre ihm?

Bert Brecht hielt nicht viel vom Recht auf geistiges Eigentum. Wir auch nicht. Wir stellen die SoZ kostenlos ins Netz, damit möglichst viele Menschen das darin enthaltene Wissen nutzen und weiterverbreiten. Das heißt jedoch nicht, dass dies nicht Arbeit sei, die honoriert werden muss, weil Menschen davon leben.

Hier können Sie jetzt Spenden

Sie befinden sich hier: Home > Tag > Polen

POLNISCHE PRESSESCHAU 175, 12.06.2022

Ende der Gastfreundschaft für Ukrainer Przeglad, 13. 06. 2022

Tausende polnischer Bürger haben ihre aus dem Krieg geflohenen Nachbarn aus der Ukraine bei sich aufgenommen, sie mit dem Lebensnotwendigen versorgt, verpflegt und betreut. Der Krieg dauert schon vier Monate und ein Ende ist nicht abzusehen. Nun fehlt aber das Geld. Kein Wunder, dass der Enthusiasmus langsam verfliegt.

weiterlesen
Nur Online Mai 2022 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 174, 19.04.2022

„Als wir anfingen, ihr in die Beine zu schießen, sang sie wie ein Vögelchen” OKO.press 18.04.2022

Maria und Saszko haben vor dem Krieg Theater gemacht, nun fuhren sie aus Lwiw Richtung Kiew, um von Leuten Geschichte zu sammeln, die überlebt haben. Aber es kam anders. Sie wurden mit Gräultaten in den Orten um Kiew konfrontiert, die inzwischen von russischen Soldaten befreit waren.

weiterlesen

Geflüchtete in Polen

‹Gibt es gute Flüchtlinge und schlechte Migranten?›
von Norbert Kollenda

So titelte die polnische Tageszeitung Gazeta Wyborcza. Während die Grenze zur Ukraine nun offen steht, schottet sich Polen an der Grenze zu Belarus weiter ab. Aber selbst bei der Aufnahme der ukrainischen Kriegsflüchtlinge verkündet die polnische Regierung zwar Unterstützung, überlässt sie aber ganz der Zivilgesellschaft.

weiterlesen

Flucht nach Polen

Die Ungleichbehandlung ist kaum auszuhalten
von Kerem Schamberger

Zwei Arten von Tweets wechseln sich auf dem Twitter-Account des polnischen Grenzschutzes ab. Zum einen werden täglich Zahlen genannt, wie viele weitere Menschen vor dem russischen Krieg in der Ukraine über die Grenze nach Polen geflohen sind. Zum anderen werden täglich Erfolge bei der Abwehr «illegaler» Flüchtlinge aus Belarus vermeldet und Fotos durchschnittener Grenzzäune getwittert, betitelt etwa mit: «Am 11.März versuchten 46 Ausländer illegal auf polnisches Territorium zu gelangen. Sie warfen Steine und Baumstämme auf die Grenzschützer. 26 Migranten wurden festgenommen.»

weiterlesen
Nur Online März 2022 Allgemein, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 173, 27.03.2022

Joe Biden in Polen onet.pl 27. 03. 2022

Der amerikanische Präsident stellt fest, dass Polen ein unerlässlicher Partner ist, dies aber nicht heißen kann, dass die Rechtsstaatlichkeit missachtet wird.

weiterlesen
Nur Online März 2022 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 172, 06.03.2022

Wird auch dieses Mal ein cleverer Ganove die freie Welt ausrauben?

Stanislaw Obirek in studioopinii 26.02. 2022

Putin ist nicht der erste und wahrscheinlich auch nicht der letzte Statthalter, der versucht, die freie Welt davon zu überzeugen, dass er lediglich eine historische Mission ausführt, die ihm aus einem besonderen historischen Grund auferlegt wurde. Er sorgt lediglich für die Sicherheit seiner Stammesgenossen, denen es in einem Land, das praktisch keine Existenzberechtigung hat, schlecht geht. Glücklicherweise glauben ihm immer weniger Menschen und wahrscheinlich teilen auch immer weniger Russen die imperialen Ambitionen ihres Präsidenten.

weiterlesen
Nur Online Februar 2022 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 171, 20.02.2022

Zugang zu Verhütungsmitteln in Polen www.o2.pl 10.02. 2022
Das Europäische Parlamentarische Forum für sexuelle und reproduktive Rechte (EPF) hat seinen neuesten Atlas zum Zugang von Verhütungsmittel veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass Polen den schlechtesten Zugang in Europa hat.

weiterlesen
Nur Online Februar 2022 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 170, 31.01.2022

Politische Reflektionen auf das Jahr 2021 Przeglad, 10.01.2022

Die Regierung hat ihr hässlichstes Gesicht gezeigt, sie hat sich mit dem Tod von zehntausenden Covid Toten arrangiert, Polen hat weltweit die höchsten Zahl an Toten auf 1 Million Einwohner und die Regierung wäscht ihre Hände in Unschuld.

weiterlesen
Nur Online Februar 2022 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 169, 04.01.2022

Wird die Solidarnosc aus dem EGB ausgeschlossen? Oko.press 15.12.2021

„Sehr geehrter Herr Piotr Duda, Mit Erstaunen und Abscheu haben wir die zahlreichen Anzeichen für die Nähe Ihrer Organisation zu mehreren Vertretern der französischen extremen Rechten festgestellt”, schreibt der Chef der französischen Gewerkschaft CGT an den Chef der polnischen Gewerkschaft Solidarnosc.

weiterlesen
Nur Online Dezember 2021 Polnische Presseschau, | 

POLNISCHE PRESSESCHAU 168, 18.12.2021

Diesmal keine FRÖHLICHE WEIHNACHTEN Przeglad, 20.12. 2021

Für den Kommentator dieser Zeitschrift gibt es keinen „Heiligen Abend“. Nachdem er zunächst auf einige beunruhigende Ungerechtigkeit weltweit hinweist – wie der, der Julian Assange angetan wird und das alles in aller Stille und diese Stille schließt auch Polen ein, weil an der polnisch-belorussischen Grenze der Tod Einzug gehalten hat.

weiterlesen